Search Engine Optimization (SEO)

Ein kurzer Überblick über die Top 5 Landing Page Builder

Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization/ SEO) hat in den letzten Jahren an großer Bedeutung gewonnen. Vor allem Google, aber auch Bing und andere, veröffentlichen ständig neue Verbesserungen Ihres Such-Algorithmus. Das macht es SEO-Experten schwer am Ball zu bleiben. Häufig müssen schnell Landing Pages erstellt werden. Wir zeigen auf welche Landing Page Software es gibt und welche Sie verwenden sollten.

App Design Entwicklung

1. Was ist eine Landing Page Software?

Websites oder E-Commerce Plattformen haben oft Online-Conversions zum Ziel. D.h. ein Besucher soll im Idealfall eine Handlung ausführen, z.B. einen Kauf eines beworbenen Produkts, wobei ein passiver Besucher zum Akteur konvertiert. Um als Betreiber eine möglichst hohe Anzahl an Online-Conversions zu erreichen, braucht es eine entsprechend optimierte Website bzw. Online-Plattform. Als ob die eigene Umsetzung nicht schon schwer genug wäre, so kommt erschwerend hinzu, dass die Konkurrenz dieselben Intentionen wie Sie verfolgt . Einem wird auf dem Weg zu einer optimierten, sich von der Konkurrenz abhebenden Website bzw. Online-Plattform viel abverlangt. Sich ständig ändernde Algorithmen von Suchmaschinen wie Google und Bing machen den Aufbau eines erfolgreichen Online-Konzepts eine Wissenschaft für sich.

Im Laufe der Zeit haben Marketingexperten festgestellt, dass es Elemente gibt, die eine Website bzw. Online-Plattform besonders gut performen lassen: Eine Menge schöner Bilder, eine Geschichte und unterstützende Informationen, um bspw. Produkte zu verkaufen.

Abseits der Unternehmungen, ein ganzheitlich optimales Online-Konzept herzustellen, gibt es auch solche, die sich primär darauf fokussieren, wenige Dinge, nennen wir sie Online-Vertikale, besonders gut zu machen. Ein solches Online-Vertikal sind Landing Pages.

Wenn Sie bspw. Performance-Marketing-Kampagnen (Social Media oder Google Ads) durchführen, benötigen Sie eine einfache Seite mit wenigen Elementen – eine Landing Page. Sie hat nur ein einziges Ziel: die Antwort auf Ihre Suchanfrage zu adressieren. In einer idealen Welt landen die Suchenden über die das allererste Ergebnis der Suchmaschine auf Ihrer Webseite, lesen und setzen sich mit Ihrem Angebot auseinander.

Um eine Landing Page zu erstellen, gibt es natürlich den traditionellen Weg, über Ihre IT-Abteilung zu gehen oder die Landing Page an eine Agentur auszulagern. Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die eine interne Abteilung haben oder sich auf eine Agentur verlassen können, die Ihnen aushilft – großartig. Wenn Sie zu den weniger Glücklichen gehören, die sich auch noch um die Implementierung kümmern müssen, so müssen Sie sich um einen leicht reproduzierbaren Weg finden, um Inhalte auf Ihren Landing Pages ohne großen Aufwand zu pushen. Sie streben also nach der standardisierten, benutzerfreundlichen Entwicklung von Landing Pages, bei der Sie sich exklusiv dem Seiteninhalt widmen können. Hier kommen sogenannte Landing Page Softwares ins Spiel um alle wichtigen Grundlinien einer guten Landing Page zu implementieren. 

Im Idealfall bleibt als Nutzer einer Landing Page Software nur ein einfaches Copy+Paste oder Drag+Drop. Das bietet die Möglichkeit, Landing Page Elemente einfach zu verschieben. Das wiederum macht es gerade Marketing-Experten ohne IT-Kenntnisse möglich, ein optimales Landing Page Erlebnis zu schaffen, das die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich zieht und diesen in einen aktiven Akteur, idealerweise einen Lead, verwandelt.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Landing Page Softwares – von einfachen WordPress-Tools bis hin zu ausgeklügelten, multi-kompatiblen Landing Page Tools, bei denen Sie aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen können, um Ihren Landing Page Inhalt anzupassen.

Button style

2. Wer sollte Landing Page Software verwenden?

Landing Page Software ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere dann nicht, wenn Sie kein gut finanziertes Start-Up oder keine Abteilung sind, deren Budget stark limitiert ist. 

Sind die finanziellen Voraussetzungen gegeben, gibt es eine Fülle von Anwendern, für die der Einsatz einer Landing Page Software sinnvoll ist:

Unternehmer und Performance Marketer

Heutzutage scheint der Landing Page Builder die einzige Möglichkeit zu sein, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Google-Anzeigen und Social-Media-Kampagnen zu verfolgen. Er ermöglicht es Ihnen, schnell Experimente durchzuführen und Ihren CAC (Cost of Acquisition) zu reduzieren.

Unternehmer, die teure Produkte verkaufen

Teure Produkte benötigen in der Regel solide Online-Unterstützung, z.B. Zeugnisse, Zertifikate. Es ist besser, dies durch eine separate, für Keywords optimierte Landing Page darzustellen und dem Leser genau das zu geben, was er gesucht hat. Sie können dies natürlich auf Ihrer Website implementieren, aber die Dinge werden wahrscheinlich anfangen, unordentlich und verwirrend auszusehen. Außerdem ermöglicht es Ihnen, die Leistung mit Hilfe von A/B-Tests zu maximieren. 

Marketer und Unternehmer, die wirklich einen A/B-Test durchführen wollen

Im Allgemeinen können A/B-Test-Tools sehr kostenintensiv sein. Wenn Sie CTAs (Call-to-action = Aufrufe zum Handeln) testen wollen, die einen Mehrwert oder einfach ein zusätzliches Feature bieten, scheint Landing Page Software die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zu sein.

Website design

3. Welchen Einfluss haben Landing Pages auf SEO?

Landing Pages können Ihre SEO (Search Engine Optimization) positiv beeinflussen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass viele Landing Pages für SEO nicht angemessen strukturiert sind. Der Google-Algorithmus ist intelligent und wird schlecht ausgeführte Landing Pages überfliegen, da sie nicht genügend Inhalt anzeigen oder Komponenten nicht richtig zugeordnet sind. 

Generell ist zu sagen, dass Landing Page Builders das perfekte Werkzeug für Marketingexperten und Unternehmer, da sie Code vermeiden und damit viel Geld sparen können.

Alle folgenden Tools gelten als Drag+Drop-Lösungen, die einfach zu verwenden sind und schnelle Ergebnisse erzielen können.

4. Was macht eine gute Landing Page Software aus?

Im Folgenden wurden die 5 besten Landing Page Builders analysiert, verglichen und bewertet. Die Landing Page Builder richten sich in ihren Foki unterschiedlich aus und definieren unterschiedliche Benutzergruppen. Der Überblick zu den Tools erfolgt gemäß der folgenden vier von uns herangezogenen Kriterien:

  • Preisgestaltung
  • Vorhandene Vorlagen
  • Grad der Anpassung
  • Integration mit zusätzlichen Werkzeugen

 

Alle unten genannten Instrumente erfüllen diese Kriterien bis zu einem gewissen Grad – manche besser, manche schlechter. Hier sind die 5 besten Landing Page Builder, die heute verfügbar sind:

5. Die 5 Landing Page Software-Tools, die Sie kennen sollten

Preisgestaltung: Ab 25€ pro Monat 

Vorhandene Vorlagen: Ihre Vorlagenbibliothek bietet über 150 Optionen, die auf fast jeden Geschäftsfall zugeschnitten werden können – vom Sportverein bis zum Krankenhaus kann alles abgebildet werden. Neben dieser großen Auswahl an Vorlagen steht Ihnen auch eine Fülle von Pop-up-Formularen zur Verfügung, die dazu beitragen können, das Verlassen des Einkaufswagens zu reduzieren, den Ausstieg zu erleichtern und die Konversionsrate zu erhöhen. 

Grad der Anpassung: Die Anpassung ist aufgrund der veränderbaren Vorlagen sehr hoch. Es gibt eine Menge Mini-Features, von denen Sie nicht wissen, dass sie überhaupt existieren. Aus diesem Grund bietet Leadpages einen wöchentlichen Coaching Call an, in dem Fragen beantwortet werden können und schnelle Verbesserungen demonstriert werden. Mit der Hilfe des Teams werden Sie sicherlich das Beste aus Ihren Kampagnen machen. 

Integrationen zu zusätzlichen Tools: Leadpages ist bekanntlich einer der wenigen Landing Page Builder, die in Facebook integriert sind. Mit dem Facebook Ad Builder von Leadpages können Sie Anzeigen erstellen, die direkt mit dem Inhalt der Landing Page übereinstimmen. Auf diese Weise werden Kampagnen nicht unterbrochen und senden sofort Traffic. Interessant zu wissen, dass Leadpages in mehr als 35 Plattformen integriert ist, wodurch Sie fast jedes Tool, das Sie bereits verwenden, anschließen können. 

Zusammenfassung: Sehr überzeugende Herangehensweise bei der Kundenbetreuung und zeigt das ganze Spektrum harter Entwicklungsarbeit. Ein sehr großes Plus ist der Facebook Ad Builder. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für dieses 25€-Tool.

Website designer

Landingi behauptet, der „Landing Page Builder für Nicht-Programmierer“ zu sein, was für Marketing-Experten ohne großes technisches Fachwissen sehr verlockend ist. 

Preisgestaltung: Ab 29€ pro Monat

Vorhandene Vorlagen: Landingi ist ein unkompliziertes Werkzeug ohne viel Chichi. Neben einer großen Auswahl an Vorlagen bietet die Plattform einen hochmodernen visuellen Editor, der es ermöglicht, auf der Grundlage jeder vordefinierten Vorlage individuelle Designs zu erstellen. 

Grad der Anpassung: Mit diesem Ansatz lässt sie viel Raum für individuelle Anpassungen, was heutzutage für Marketing-Experten und Unternehmer immer wichtiger wird. Außerdem bietet es auch eine kostenlose Bildbibliothek mit Landing Page Bildern, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Landing Page mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu besetzen. All dies kann mit einem Klick veröffentlicht werden, was die Erstellung und den Betrieb von Landing Pages vereinfacht.

Integrationen mit zusätzlichen Tools: Landingi ist mit verschiedenen Marketing-Performance-Tools integrierbar und bietet darüber hinaus eine eigene Lead-Informationsschnittstelle. Es ist bei weitem kein CRM-Tool, aber es kann angeschlossen werden und somit zumindest die erste Stufe in der Pipeline abdecken, wenn es richtig eingesetzt wird. Sie bieten auch eine eingebaute Plattform-Analyse, die natürlich nicht so umfangreich ist wie Google Analytics, aber Ihnen eine gute Vorstellung davon vermitteln kann, was auf Ihren Seiten vor sich geht. 

Zusammenfassung: Unkompliziertes, benutzerfreundliches Tool, das eine große Auswahl an Vorlagen für unbegrenzte Besucherzahlen auf Ihrer Website bietet. Für nur 29 € ist dies eine fantastische Lösung.

3d modeling

Instapage behauptet, „die leistungsstärkste Landing Page Plattform für Marketing-Teams und Agenturen“ zu sein, was bei der Betrachtung der verbindbaren Tools und Apps deutlich wird. 

Preisgestaltung: Ab €99 pro Monat 

Vorhandene Vorlagen: Instapage bietet wahrscheinlich die umfangreichste Vorlagenbibliothek, die es gibt. Wenn man sich die Qualität der über 200 Vorlagen ansieht, kann man kaum etwas falsch machen: Sie reichen von einfachen Geschäftsvorlagen bis hin zu kreativen, auffälligen Designs. 

Grad der Anpassung: Instapage bietet eine sehr einfache Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, bereits innerhalb der ersten 4 Wochen der Nutzung des Tools einen großen Nutzen zu ziehen. Eine Funktion, die mein Team sehr schätzt, ist die Feedback- und Kommunikationsfunktion im Tool. Es besteht keine Notwendigkeit für zusätzliche Trello oder Montags-Boards, Sie können das gesamte Feedback innerhalb des Landing Page Entwurfs strukturieren lassen. Darüber hinaus ist es in der Lage, Echtzeit-Bearbeitungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass jeder jederzeit auf dem neuesten Stand ist. Es bietet eine großartige A/B-Testfunktion sowie automatische Heatmaps und dynamische Textersetzungen. 

Integration mit zusätzlichen Tools: Instapage ist sehr gut verbindbar, zum Beispiel mit der Google-Suite (Analytics, Adwords usw.), verschiedenen CRM-Tools oder anderen Marketing-Automatisierungswerkzeugen. Es ist einfach, Ihr bevorzugtes Analyse-Tool zu integrieren, es mit dem In-Tool-Reporting einzurichten und Ihre Konversionen auf seinem Dashboard zu verfolgen. 

Sie können ihre Seiten auch so einrichten, dass Informationen direkt an andere Marketingautomatisierungs- oder CRM-Tools weitergeleitet werden, um den Nachverfolgungsprozess zu vereinfachen. Werbetreibende, die beispielsweise zusätzliche Anzeigennetzwerke mit Drop-in-Pixel-Tracking verwenden, können ihre Landing Pages problemlos mit ihren Kampagnen verbinden. Werbetreibende können auch ihr bevorzugtes Analysetool integrieren, um auf alle benötigten Metriken direkt im integrierten Reporting-Dashboard der Plattform zuzugreifen.

Zusammenfassung: Mit seiner fantastischen Unterstützung und den umfangreichen Vorlagenoptionen ist es ein äußerst effektiver Landing Page Builder, der sich besonders gut für Teams eignet.

App Design Process

Unbounce ist ein berühmter Name in der Branche, und das aus gutem Grund. Es ist vielleicht kein Werkzeug für Anfänger, aber es stellt eine der fortschrittlichsten Lösungen dar, die es gibt.

Preisgestaltung: Ab 79€ pro Monat 

Vorhandene Vorlagen: Das vorgestellte Editormodul scheint einfach zu sein, bietet jedoch eine große Vielfalt an Vorlagen, die sich in ihrer Gestaltung von der breiten Masse abheben. Das Tool bietet die Möglichkeit, (1) entweder Landing Pages auf der Grundlage der vorhandenen Vorlagen zu erstellen, (2) oder komplett von Grund auf neu anzupassen. Es versteht sich von selbst, dass all dies im Drag+Drop-Stil funktioniert. 

Grad der Anpassung: Neben der Erstellung kompletter Landing Pages von Grund auf, bietet der Editor die Möglichkeit, Pop-ups, Call-to-Actions und viele weitere Elemente, die die Konvertierung vorantreiben, anzupassen. Ein eigenständiges Feature ist mit dem Exit-Intent-Pop-up verbunden: Auch wenn es in der Community kontrovers diskutiert wird, erlaubt es Ihnen, Auslöser für Exit-Pop-ups zu setzen, wodurch Sie die Möglichkeit haben, eine sehr fokussierte Gruppe von Website-Besuchern anzusprechen. 

Integration mit zusätzlichen Tools: Unbounce ist eine vollständige App-Suite, die mit fast jedem Tool verbunden werden kann, das Sie sich vorstellen können, wenn es um die Optimierung der Online-Konvertierung geht. Sie bietet eine umfangreiche A/B-Testfunktion und lässt sich schnell in Salesforce, Hubspot, Zapier und WordPress integrieren. 

Zusammenfassung: Unbounce hat es sehr schön ausgedrückt: Es ist „eine Plattform, der man nie entwachsen wird“. Die Lernkurve ist gering, so dass Sie einige Zeit brauchen werden, um von all ihren Funktionen voll zu profitieren. Wenn Sie es jedoch einmal herausgefunden haben, verwalten Sie ein sehr leistungsfähiges Stück Software.

Design inspiration appleute

Preisgestaltung: Ab 25€ pro Monat 

Vorhandene Vorlagen: Weniger Landing Page Templates als die anderen in dieser Liste analysierten Tools, jedoch sauber und gut durchdacht, da sie die Konversionsoptimierung immer im Zentrum der Struktur halten. Sie bieten mehr als 100 Landing Page Templates, die es dem Kunden ermöglichen, Landing Pages innerhalb von Minuten zu erstellen. Alle Templates sind nach Branche und Funktionalität unterteilt. 

Grad der Anpassung: Mit Landers visuellem Editor können Sie jede beliebige bestehende Landing Page nehmen und ihr Ihre eigene Wendung geben. Er arbeitet, wie alle anderen auch, auf einer Drag+Drop-Basis, wodurch Sie die Codierung überspringen und sich auf das Design konzentrieren können. Außerdem ermöglicht er A/B-Tests bei allen Preisplänen und bietet darüber hinaus eine dynamische Textersetzung, um bestimmte Keywords in Ihren PPC-Kampagnen zu berücksichtigen. 

Integrationen in zusätzliche Tools: Eine angemessene Anzahl integrierter Anwendungen und Tools wie PayPal, Social Media, Mailchimp, Salesforce und viele andere. Der Support und der Zugang zum Support ist großartig und zeitnah. 

Zusammenfassung: Das Tool bietet alles, was Sie brauchen. Es deckt alle grundlegenden Funktionen ab, tut aber nichts Außergewöhnliches. Wenn Sie ein nettes Allround-Werkzeug brauchen, sollten Sie sich dieses aussuchen.

App Entwicklung

6. Schlussfolgerung

Wie Sie sehen können, haben alle Landing Page Builder eine unterschiedliche Reihe von Vor- und Nachteilen. Letztendlich glaube ich, dass es wirklich von Ihrer Person abhängt, welcher Landing Page Builder der beste Fit ist. Einige brauchen eine völlig intuitive Software-Lösung, da ihr Experten-Hintergrund weniger technologieorientiert ist. Andere haben knappe Budgetvorgaben und sind vielleicht bereit, nicht Intuitives selbst in Erfahrung zu bringen.

Wenn Sie vielleicht Probleme mit der Auswahl des richtigen Landing Page Builders für Ihr Unternehmen haben, sollten Sie zunächst herausfinden, was Sie als Unternehmen wirklich brauchen. In einem nächsten Schritt sollten Sie Ihre Bedürfnisse mit dieser Liste vergleichen und definieren, welches Tool am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Es könnte sinnvoll sein, auch in dieser Hinsicht eigene Nachforschungen anzustellen, da es eine Vielzahl von Lösungen gibt und diese Liste nur die Top 5 für den durchschnittlichen Anwendungsfall darstellt. 

Wenn Ihr Schwerpunkt auf Funktionalität und ordnungsgemäßen A/B-Tests liegt, wäre es sinnvoll, eine der eher kostspieligen Lösungen zu wählen. Wenn Sie jedoch nur ein paar Standard-Landing Pages benötigen, sparen Sie etwas Geld und nehmen Sie eines der billigeren Tools – großartige Konversionsraten lassen sich schon mit 25 € pro Monat erreichen.

Wenn Sie am Ende in eine Situation geraten, in der keines der Tools zu passen scheint, können Sie jederzeit Ihr eigenes Tool entwickeln oder entwickeln lassen. Die appleute gestaltet individuell angepasste Landing Page Builder, die auf einem Open Source Headless CMS basiert. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Jetzt SEO-Beratung buchen

Die appleute helfen Ihnen gerne!