Zum Inhalt springen

Unsere Projekte

Seit 2020 entwickeln wir Apps und Software für Kunden rund um die Welt. Überzeugen Sie sich von einem Ausschnitt unserer Referenzen. 

PUMA

Puma ist ein börsennotierter deutscher Hersteller von Sportartikeln mit Sitz in Herzogenaurach. Dort schreibt man nicht nur Kunden-, sondern auch Mitarbeiterzufriedenheit groß. Erfolg setzt voraus, dass alle Angestellten an einem Strang ziehen, sich als Teil des großen Ganzen sehen. 

Um genau diesen Sense of Belonging zu stärken, fand unter Leitung der renommierten Vogel Corporate Solutions GmbH der Launch der PUMA CATch up App for Employees statt.

ACT IN EITFOOD

ACTinEITFood ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundes ministeriums für Bildung und Forschung und EIT Food. EIT Food ist die Initiative der EU, die das Lebensmittelsystem gesünder, nachhaltiger, transparenter und damit zukunftssicher machen will. 

Das Ziel von ACTinEITFood ist klar: Der Aufbau einer integrativen und innovativen Gemeinschaft, um primär die Gründung und das Wachstum von Startups in der Agrar- und Ernährungswirtschaft zu fördern. 

BETRA​

Mit Betra können Sie Ihren Kunden ein automatisiertes, personalisiertes und effizientes Einkaufserlebnis bieten.

Die KI-Kameratechnologie erkennt, wenn ein Produkt in die Hand genommen wird, und fügt es dem digitalen Warenkorb des Kunden hinzu. Sobald der Kunde den Laden verlässt, wird sofort eine digitale Quittung ausgestellt. Er braucht weder Bargeld noch eine Karte, und die Reise hinterlässt keinen ökologischen Fußabdruck.

Die Betra-Einheiten werden für Ihre Räumlichkeiten entworfen und angepasst.  Sie werden zu einer Erweiterung Ihres Geschäfts, so dass sie wie ein Teil Ihres Unternehmens aussehen und sich auch so anfühlen, was Ihr Markenimage weiter stärkt. Geben Sie Ihren Kunden das Einkaufserlebnis, das sie verdienen.

TOGGL to Monday API

Ursprünglich haben wir monday.com | A new way of working verwendet, um unsere Entwicklungsarbeit auf einfache, aber effiziente Weise abzuwickeln.
Alle waren sehr zufrieden damit, da es keinen großen Overhead verursachte und es uns ermöglichte, jedes Projekt sehr einfach zu strukturieren.

Unsere größte Sorge war damals, dass wir nie wirklich wussten, wie viel Zeit wir pro Projekt wirklich aufwandten, und deshalb unseren Kunden am Ende falsche Beträge in Rechnung stellten (im Allgemeinen nicht zu unseren Gunsten).
Um diese entgangenen Einnahmen zu vermeiden, begannen wir, toggl zu nutzen, um schnell den Überblick zu behalten. Da es aber nicht direkt integriert war, verbrachten wir viel Zeit pro Entwickler mit toggl und dem anschließenden Eintragen auf monday.com

Vytal Speed-up API

Um den Überblick über die Bestellungen und die an die Kunden gesendeten Gerichte zu behalten, nutzte die Küche die Vytal-App zum Scannen der Boxen über QR-Codes. Die App wurde für den Einsatz in einem Restaurant/Café entwickelt, um einige wenige Boxen zu verkaufen, sie zu scannen, oder wieder anzunehmen. Der Anwendungsfall in der Küche unseres Kundens dehnte dies auf etwa 500-1000 Boxen pro Stunde aus. 

Die Herausforderung war hier die Geschwindigkeit der App, denn Sie ist wie beschrieben auf 2-3 Boxen auf einmal ausgelegt, und nicht auf 500-1000 pro Stunde. Außerdem führte der von der vytal-App unterstützte QR-Code-Scanner gelegentlich zum Absturz der App, was den gesamten Prozess verzögerte.

Lassen Sie uns etwas Erstaunliches schaffen ...​

Telefon

+49 (9732) 30 24 984

Email

marc@appleute.de

Hier sind wir

appleute GmbH, Karlsbader Str. 20, 97762 Hammelburg, Germany

Vertrauen von Unternehmen wie

de_DEDE