Zum Inhalt springen

Betriebssystem

Operating system bedeutet auf Deutsch „Betriebssystem“, aber das Interessante daran ist, dass sich Betriebssystem nicht nur auf das Betriebssystem selbst bezieht. In der Wirtschaft kann sich Betriebssystem auf die gesamte IT-Infrastruktur des Unternehmens beziehen. Dazu können Anwendungen, Server, Netzwerke und vieles mehr gehören. Bei der Betrachtung von Betriebssystemen ist es wichtig zu berücksichtigen, wie der Technologie-Stack Ihres Unternehmens (d. h. die von Ihrem Unternehmen verwendeten Tools) mit dem Rest Ihrer Organisation interagiert.

Ein Betriebssystem ist eine Art von Betriebssystem, das speziell für den Einsatz auf einem Computer entwickelt wurde.

Es verwaltet die Ressourcen des Computers, z. B. Speicher und CPU-Zeit, und bietet eine Benutzeroberfläche. Es wird hauptsächlich in der Informatik eingesetzt und besteht auch aus Enterprise Resource Planning (ERP) Software. ERP-Software wird häufig für Business-to-Business-Transaktionen eingesetzt, kann aber auch für Business-to-Consumer-Transaktionen verwendet werden.

Es gibt drei Kategorien von ERP-Systemen: Integrierte Lösungen, modulare Lösungen und komponentenbasierte Lösungen.

  1. Integrierte Lösungen vereinen verschiedene Module in einer Lösung.
  2. Modulare Lösungen haben viele spezialisierte Module.
  3. Die komponentenbasierten Lösungen bestehen aus vormontierten Komponenten.

ERP-Lösungen kosten in der Regel mehrere Tausend Euro. Zu den beliebtesten ERP-Lösungen gehören Microsoft Dynamics AX, SAP und Oracle EBS.

de_DEDE